Villa Luxemburg

PROJEKT

Reduktion und Gemütlichkeit

Was mit einem „Stübli“ für die 1000 m2 große Neubauvilla in Luxemburg begann, wurde zu einem ganzheitlichen Design-Konzept. Unter dem Leitgedanken der „Vier Jahreszeiten“, so die Vision des Designteams, wurde ein wahres Unikat geschaffen. Warm und cosy in Herbst und Winter sowie minimalistisch für Frühling und Sommer profitiert dieses Haus über das ganze Jahr hinweg von individuell ausgewählten Materialien und speziell für das Projekt entwickelten Design-Details. Ein wahrlich einzigartiges „Art de Vivre“, das schon beim ersten Betreten in das imposante Entree spürbar wird.

DAUER

Februar 2019 - August 2021

LEISTUNGEN

Konzeption, Ausführung, Baubegleitung

 

STORY

Besinnung auf das Wesentliche

Unendlich viele Stunden liebevoller und akribischer Handwerksarbeit stecken in diesem einzigartigen Projekt: Jeder Holztisch wurde in der eigenen Manufaktur angefertigt. Ein besonderes Stilelement sind die feinen Metallrahmen, welche die gespachtelten Küchenfronten einfassen. Der Gesamteindruck ist trotz der charakteristischen Holzverkleidungen von Zurückhaltung und Besinnung auf das Wesentliche geprägt: Dem Ausdruck einzigartigen Lebensgefühls durch die kuratierte Zusammenstellung des edlen Mobiliars, der Kunstwerke und der dekorativen Elemente. Die vielen Glasflächen und offenen Räume in Kombination mit der gemütlichen Gestaltung machen dieses Haus zu einem mit den Jahreszeiten lebenden Wohlfühl-Kosmos.

nach oben